Daniel Gerhard

Interim-Manager aus Leidenschaft

foto-420.jpg

Ein Projekt oder ein Unternehmen aus einer Schieflage heraus ins Gegenteil führen; ein Geschäft hochrentabel machen: Das sind die Dinge, die mich begeistern!

Dabei wende ich an, was ich schon vielfach erfolgreich umsetzen konnte – insbesondere in der Schnittmenge aus Informatik und Business.

Ich übernehme gerne Verantwortung: Wo es möglich ist, arbeite ich bevorzugt auf Erfolgsbasis.

Germacon besteht nur aus mir. Die GmbH existiert, damit meine Kunden keine Sozialversicherungs-Risiken eingehen.

Ich nehme Team und Stakeholder mit auf eine gemeinsame Reise der schöpferischen Zerstörung: Aus dem nebligen Wald der Illusionen und Luftschlösser, durch das Tal der Tränen bis hin zum Gipfel der Klarheit und des Weitblicks, wo wir uns gemeinsam auf eine neue attraktive Zukunft ausrichten.

Sobald alles erfolgreich und ohne Probleme funktioniert, bin ich dankbar um eine Beendigung der Zusammenarbeit: Ich bin kein besonders guter Administrator oder «Hegen und Pflegen»-Chef.